Ich und mein Geld – Der Esel nimmt die finanzielle Freiheit zuerst

 

Die reiserische Überschrift Part II – Der Konsens

Ja. Und wie immer versteht der neue Leser kein Wort und denkt sich an der Stelle auch: Die Blogger und ihre Überschriften. Aber erstmal auf Anfang. Für alle die es interessiert ist mein Zwangsurlaub, den ich nehmen musste, weil er nötig war, nun Zuende.

Die erste Bilanz zur finanziellen Freiheit war definiert. Ich arbeite auch wieder alle Erwartungen erfüllend wie ein fleißiges Bienchen und schreibe diese Gedanken auch aus dem Hotelzimmer in der schönen Pfalz. Was, um beim Offtopic zu bleiben, derzeit auch nur das einzige richtige ist. Zuhause ist die Krankheit ausgebrochen und jeder kränkelt so vor sich hin.

 

weiterlesen

Finanzielle Freiheit

Die finanzielle Freiheit ist erreicht! Eine Bilanz.

Kennt ihr diese Blogs, die immer so aufreißende Headlines benutzen um möglichst viele Leser zu bekommen? Wir auch nicht. Doch was es damit auf sich hat und worauf wir eigentlich hinaus wollen… also eins nach dem anderen. Wie bereits in unseren vorherigen Beiträgen lesen konntet haben wir mit unsere finanziellen Freiheit eigentlich bei 0 angefangen und euch direkt mit auf den Weg genommen. Finanzielle Freiheit ist in unseren Augen eine lange Reise die man antreten muss, deren Erreichung an Stichtag X letztlich nur noch das I-Tüpfelchen darstellt. Finanzielle Freiheit beginnt für uns mit der Entscheidung, finanziell frei werden zu wollen (krass, oder?). Und dementsprechend freut es uns, das erste Jahr mit allen Höhen und Tiefen abschließen zu können und mit euch eine erste Bilanz ziehen zu können.

weiterlesen