[März Update] MusikSofa

music

Ein aktueller Stand zu MusikSofa  

Wie in unserem letzten Artikel zu dem Thema beschrieben gibt es für 2017 große und ambitionierte Pläne zu MusikSofa. Nachdem wir schweren Herzens alles weggeschmissen haben konnten wir uns nun auf den Weg für Neues machen. Der letzte Artikel stammt mittlerweile aus Januar. Da seitdem viel passiert – allerdings im Hintergrund – viel passiert ist möchten wir dir ein Status Update geben

 

 

Das Gesicht ist..

am evaluieren. Die Webseite MusikSofa hat nun endlich Formen angenommen. Der Content, der in den letzten Wochen geschrieben wurde passt gut in das neue Design der Webseite. Die Inhalte sind sicher noch nicht perfekt, aber das wird sich erst zeigen wenn die ersten Besucher auf der Seite sind. Momentan wird MusikSofa ja „theoretisch“ gebaut. Das heißt es gibt noch kein Feedback von Besuchern – da es noch keine Besucher gibt.

 

Und es gibt noch keine Besucher, na. Ja, weil der Kern der Webseite noch fehlt: Die Video – Tutorials. Und ohne Videos keine Werbung und ohne Werbung keine Besucher. So ist das manchmal im Leben. Aber das wird kein Hänne und Ei Problem. Wir haben nämlich schon jemand für die Videos gefunden..

 

Genau genommen 3.

Genau genommen sind es 3 Leute, die derzeit das Gesicht von MusikSofa werden wollen. Deshalb evaluieren wir derzeit noch den passenden Partner. Musikalisch sind alle 3 Top! Alle sind hauptberufliche Musiker mit jahrelanger Musik – Erfahrung. Aber wer vor der Kamera bestehen will benötigt auch eine gewisse Empathie. Das ist ähnlich wie das YouTuber – Gen. Entweder man hat es, oder man hat es eben nicht.

 

Wir persönlich tendieren natürlich zu einer Frau. Warum? Weil die Zielgruppe die wir evaluiert haben hauptsächlich aus Männern besteht. Würdest du dich nicht auch lieber über eine hübsche Lehrerin freuen als junger, ambitionierter Schüler? Richtig. Sex Sells!

 

Geplant ist jedenfalls eine Entscheidung spätestens Anfang März. Dann wisst ihr mehr.

 

 


 

 

Das Monetisierungsprojekt

Auch auf der Geldseite hat sich einiges getan. Wir haben so langweiliges betriebswirtschaftliches Rechnungszeugs gemacht. Wir wissen jetzt im ersten Schritt was wir in etwa pro Besucher und pro Einnahmen erzielen können. Deshalb haben wir als ersten Meilenstein für „2017 – asap“  10.000 Besucher definiert.

 

Danach wollen wir das Konzept noch einmal reflektieren und Verbesserungen in der Conversion vornehmen. Mehr zu dem Thema findest du in unserer Artikelreihe im März.

Sonderbonus

Du findest das Projekt insgesamt interessant? Dann haben wir eine Kleinigkeit für dich: Alle Anmeldungen, die vor dem ersten veröffentlichen Videokurs auf MusikSofa gemacht wurden, erhalten 1 Monat lang einen kostenlosen Premium – Zugang! Anmelden kannst du dich hier.


 

 

Key-Facts zu MusikSofa

  • Besucher: 111
  • Sitzungen: 189
  • Anmeldungen: 0
  • Werbung: 0 €  (da noch keine Videos da sind)
  • Einnahmen: 0€ (da noch keine Videos da sind)
  • Differenz: 0€

 

Nächste Schritte:

  • „Musikgesicht“ für Videos festlegen
  • Grundkurs – Serie produzieren
  • Marketingkampagnen freischalten

 

 

Viele Grüße

Prince

H2Prince

H2Prince

Autor und Gründer bei Investierte-Freiheit.de
Mein Name ist H2Prince und ich bin Gründer und Autor auf investierte Freiheit. Ich interessiere mich seit 2013 für Finanzen und habe ambitionierte Ziele was meine finanzielle Freiheit angeht. Dabei sollte der Spaß, die Ernsthaftigkeit und das eigentliche Leben aber nicht zu kurz kommen. Ich bin sarkastisch, ironisch, aber immer auch ganz nett.

Hauptberuflich arbeite ich als Account Manager in der D-A-CH Region, treibe Sport und bin alleinerziehender Vater.
H2Prince

Letzte Artikel von H2Prince (Alle anzeigen)

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.