[April Update] MusikSofa

music

Ein aktueller Stand zu MusikSofa  

Wie in unserem letzten Update zu dem Thema beschrieben gibt es für 2017 große und ambitionierte Pläne zu MusikSofa. Nachdem wir schweren Herzens alles weggeschmissen haben konnten wir uns nun auf den Weg für Neues machen. Der letzte Artikel stammt mittlerweile aus Januar. Da seitdem viel passiert – allerdings im Hintergrund – viel passiert ist möchten wir dir ein Status Update geben

 

 

Das Gesicht ist..

Ines. Ines ist 23 und kommt aus dem beschaulichen Österreich. Musikalisch ist sie wirklich top! Und auch sonst hat es ingesamt mit ihr am besten gepasst. Ich finde immer, das Bauchgefühl ist das wichtigste. Man sollte lernen sich darauf verlassen zu können. Und mittlerweile kann ich das richtig gut. Deshalb ist die Entscheidung relativ schnell auf sie gefallen. Das erste Video von ihr könnt ihr auch ohne Anmeldung hier anschauen.

 

 Und sonst so?

Auch sonst ist viel um MusikSofa geschehen. Ich habe viel an dem Aufbau der Seite noch einmal gearbeitet und den Anmeldeprozess so gut es geht vereinfacht. Insgesamt gefällt mir die Webseite noch nicht zu 100%, weil sie hier und da nicht auf den ersten Blick intuitiv bedienbar ist. Aber ich möchte erstmal abwarten, wie die Conversionrate jetzt im April aussehen wird.

 

Desweiteren werden demnächst auch einige Youtube Videos folgen, doch dazu in einem späteren Artikel mehr. Die Anmeldung ist jetzt jedenfalls in den Mittelpunkt gerückt. Wenn man nicht angemeldet ist so wird man fast von jeder Seite darauf hingewiesen, sich einen kostenlosen Account zu erstellen. Ziel ist auch ganz klar, in den ersten Wochen und Monaten 100 kostenlose Anmeldungen zu erzielen.

 

Das neue Team

Das Team ist somit also auch diesen Monat wieder gewachsen. Mittlerweile bestehen wir aus:

  • Meiner Wenigkeit
  • Ines für musikalischen Content
  • Jana als Assistentin im SEO Bereich

 

Community

Auch den Community Gedanken habe ich intensiviert. Es ist mittlerweile auch ein Punktesystem integriert sowie eine Bestenliste. Ziel ist es, dass Nutzer die Punkte als Ansporn betrachten sich noch mehr mit MusikSofa auseinanderzusetzen. Für eine gewisse Anzahl an Punkten wird es eine gewisse Anzahl Premium Inhalte geben. Allerdings wird sich das erst später genauer abzeichnen.

 

Anmeldung ist Conversion

Ansonsten denken wir mit der Webseite jetzt an einem ersten finalen Punkt angekommen zu sein. Deshalb starten wir jetzt auch noch eine letzte Testphase der Funktionen. Sobald alle Videos online sind starten wir im April dann endlich die lang ersehnten Marketingkampagnen.

 

 


 

 

Das Monetisierungsprojekt

Auch auf der Geldseite hat sich einiges getan. Aktuell planen wir mit Google Adwords mit 18.75% vom Monatlichen Nettoeinkommen zu starten. Dabei ist das Vorgehen wie folgt geplant:

  • 18.75% vom Monatlichen Nettoeinkommen investierten
  • Traffic optimieren
  • 18.75% vom Monatlichen Nettoeinkommen investierten
  • Conversions optimieren
  • 18.75% vom Monatlichen Nettoeinkommen investierten
  • Conversions & Traffics optimieren

Diese 3 Monat Startphase soll zeigen ob MusikSofa funktioniert und die Conversionrate erzielt werden kann. Wir planen, damit MusikSofa profitabel wird, mit 2,5% Conversion. Im besten Fall eher 3-4%. Aber das wird sich zeigen! Wenn die 3 Monate erfolgreich verlaufen, wovon wir heute ausgehen, investierten wir zusätzlich 50% vom Monatlichen Nettoeinkommen! Allerdings ist hier vom Wording zu beachten, dass es sich um eine Rücklage handelt. Mehr dazu erfährst du hier.

 

Folgend soll anschließend mit MusikSofa Geld verdient werden:

  • Premium Accounts mit 15-25€ Monatlich (wird noch evaluiert)
  • Einzelunterricht Stunden mit Provisionsanteil
  • Werbung auf Seite / vor Videos
  • Amazon Links

 

Danach wollen wir das Konzept noch einmal reflektieren und Verbesserungen vornehmen. Mehr zu dem Thema findest du in unserer Artikelreihe im März.

 


 

Gedanken zu weiteren Schritten

Mit steigenden Arbeitspensum in unseren Berufen bleibt immer weniger Zeit für MusikSofa übrig und auch der Blog fängt langsam an Content technisch hinterher zu rennen. Deshalb steht auch weiterhin das Thema Outsourcing ganz oben. Wir wollen vor allem die Zusammenarbeit mit unserer Assistentin Jana weiter ausbauen und das Kontingent immens aufstocken. Allerdings nicht nur im SEO Bereich sondern vor allem im „Backoffice“.

Allerdings müssen wir dabei erstmal abwarten, was in den 3 Monaten wirklich an „User Activity“ abfällt wie z.b. Rechnungen, Support etc.

 

Key-Facts zu MusikSofa

  • Besucher: 465
  • Sitzungen: 647
  • Anmeldungen: 6
  • Werbung: 0 €  (da noch keine Videos da sind)
  • Einnahmen: 0€ (da noch keine Videos da sind)
  • Differenz: 0€

 

Nächste Schritte:

  • Videos schneiden und online stellen
  • Marketingkampagnen freischalten
  • Conversion Optimierung vornehmen

 

Viele Grüße

Prince

H2Prince

H2Prince

Autor und Gründer bei Investierte-Freiheit.de
Mein Name ist H2Prince und ich bin Gründer und Autor auf investierte Freiheit. Ich interessiere mich seit 2013 für Finanzen und habe ambitionierte Ziele was meine finanzielle Freiheit angeht. Dabei sollte der Spaß, die Ernsthaftigkeit und das eigentliche Leben aber nicht zu kurz kommen. Ich bin sarkastisch, ironisch, aber immer auch ganz nett.

Hauptberuflich arbeite ich als Account Manager in der D-A-CH Region, treibe Sport und bin alleinerziehender Vater.
H2Prince

Letzte Artikel von H2Prince (Alle anzeigen)

No votes yet.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.